5c83f23075c008b0 TendoDyn für die Gelenke | neurofelixir®
$('a[href="/unsere-produkte"]').attr('href','/unsere-produkte/morbus-parkinson-demenz-sarkopenie/');

TendoDyn für die Gelenke

Monatspackung mit 180 Kapseln

TendoDyn für die Gelenke

Monatspackung mit 180 Kapseln

$('.widget-feedback-average .small-stars a').click(function() { $('.widget-tab .tab-content div:nth-of-type(1)').removeClass('active'); $('.widget-tab .tab-content div:nth-of-type(3)').addClass('active'); $('.nav-tabs .nav-item:nth-of-type(1) a').removeClass('active'); $('.nav-tabs .nav-item:nth-of-type(3) a').addClass('active'); }); $('.widget-feedback-average .small-stars').click(function() { if ($(window).width() > 991) { $('html, body').scrollTop(525); }else if (($(window).width() > 768 && $(window).width() < 990)) { $('html, body').scrollTop(535); } else if (($(window).width() > 576 && $(window).width() < 767)) { $('html, body').scrollTop(1000); } else if ($(window).width() < 575) { $('html, body').scrollTop(1085); } });

TendoDyn für widerstandsfähigere Gelenke

TendoDyn wurde für den Erhalt und Wiederaufbau der Knochen² ⁴ ⁵ und des Bindegewebes³ entwickelt. Als komplexes Präparat beinhaltet TendoDyn hydrolysiertes Kollagen, Glucosamin, Chondroitinsulfat, Hyaluronsäure und weitere Mikronährstoffe.
Über 50% der deutschen Bevölkerung – egal ob Jung oder Alt – sind von Gelenkschmerzen geplagt. Dies hat vielfältige Gründe wie zum Beispiel kontinuierliche Fehl- und Überbelastung im Beruf oder in der Freizeit, chronischen Bewegungsmangel und langes Sitzen, Übergewicht und einseitige Ernährung. Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) kann neben der medikamentösen, physikalischen und chirurgischen Therapie eine Verbesserung der Ernährung einen positiven Beitrag bei der Behandlung von Gelenkschmerzen leisten.

Insbesondere enthält TendoDyn natürliches Vitamin C aus Camu Camu, das die Kollagenbildung für eine gesunde Funktion von Knorpeln und Sehnen unterstützt¹. TendoDyn beinhaltet auch hochdosiertes Mangan. Das Spurenelement aktiviert spezielle Enzyme, die an der Synthese von Bindegewebe im Knorpeln beteiligt sind².

Tagesdosis: 1-mal täglich 6 Kapseln, oder alternativ morgens 3 und mittags 3 Kapseln. Optimal ist der Verzehr mindestens 15 Minuten vor oder nach einer Mahlzeit mit 250 ml stillem, lauwarmem Wasser.


Zusammensetzung:

Glucosaminsulfat aus Krabben-/SchrimpsschalenPulver, Chondroitinsulfat (Rind), Methylsulfonylmethan, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Peptiplus® XB Kollagenhydrolysat (Rind), Hyaluronsäure, Camu-Camu-Extrakt, DL-α-Tocopherolacetat, Mangangluconat, Uridinmonophosphat, Zinkbisglycinat, Kupferbisglycinat, Riboflavin, Kollagenhydrolysat Typ II, Natriumselenit, D-Biotin.

Inhaltsstoffe Inhalt pro Tagesportion (6 Kapseln) NRV (%)¹
Camu-Camu Extrakt 160 mg  
- davon Vitamin C 80 mg 100
Chondroitin 800 mg  
Glucosamin (Grünlippmuschel-Extrakt) 1500 mg  
Hyaluronsäure 150 mg  
Hydrolisiertes Kollagen 300 mg  
Kupfer 2 mg 200
Mangan 4 mg 200
MSM 550 mg  
natives Typ-II-Kollagen 3 mg  
Selen 0,06 mg 110
Uridin 25 mg  
Vitamin B2 6 mg 429
Vitamin B7 (Biotin) 0,03 mg 60
Vitamin E 25 mg 208
Zink 3 mg 30

¹Referenzmengen für den durchschnittlichen Erwachsenen nach LMIV.

¹ Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpelfunktion bei.

² Kupfer, Mangan und Vitamin K tragen zu einer normalen Funktion der Knochen und Zähne bei.

³ Kupfer trägt zu einer normalen Bindegewebsbildung bei.

⁴ Zink und Vitamin C tragen zur Erhaltung normaler Haut, Haare, Nägel und Knochen bei.

⁵ Selen trägt zur Erhaltung normaler Haare, Nägel und Knochen bei.

⁶ Biotin trägt zur Erhaltung normaler Haut und Haare bei.

Riboflavin (Vitamin B2) trägt zur Erhaltung normaler Haut bei.

⁸ Zink trägt zur Erhaltung einer normalen DNA-Synthese bei.

Rechtliche Hinweise

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie für eine gesunde Lebensweise.

Dieses Produkt dient der Ernährung und berührt deshalb nicht das Heilmittelwerbegesetz (HWG). Ein guter Ernährungsstatus kann dem Organismus helfen Erkrankungen vorzubeugen oder diese zu überwinden. Alle zu dem Produkt getroffenen Aussagen beschreiben Eigenschaften und physiologische Wirkungen, die bei Konsumenten natürlicherweise unterschiedlich ausfallen können, und stellen keine Heil- oder Gesundheitsversprechen dar.